Zukunftsdesign

Zukunftsdesign beginnt bei der Offenheit , ganzheitliches Wahrnehmen zu erlernen und in die Gestaltung von zukunftsfähigem Leben einfliessen zu lassen. Und damit eine tragfähige innere Basis von Vertrauen entsteht, in dem unser Herz schon weiss, dass eine schöne  humane Welt möglich ist. 

Zukunfts-Design verstehen wir somit als Transformations-Design und  dies beginnt bei mir selbst, im eigenen Leben, jetzt!

Die Wahrnehmung in dieser Weise zu verwandeln ist somit eine menschliche, evolutionär  entstehende Fähigkeit, lebenswerte Zukünfte gemeinsam zu kreieren –aus der Wahrnehmung von Einheit in der Vielfalt.

Dazu gehört untrennbar das Sorge tragen für das eigene, gut gelebte Leben. Dies weitet sich aus, hin zum Sorge tragen für den Anderen, die Gemeinschaft, das weitere Umfeld und die Erde.

„Jedes Wesen hat einen intrinsischen Wert und ein Recht auf Wohlergehen. Dies ist am besten möglich, wenn alle aufeinander achten und miteinander kooperieren, anstatt gegeneinander zu agieren und nur den eigenen Vorteil zu suchen. Es gelingt, wenn wir emphatisch verbunden sind und gelingende Beziehungen und Gemeinschaften anstreben anstatt die Akkumulation materieller Güter in individueller Verfügung.“ (Christian Felber)

Wenn wir uns nun gleichzeitig als einzigartige Individuen und als in der Tiefe einer größeren Einheit verbundene Wesen verstehen, dann kann dieses Verständnis wachsen. Das Zukunft immer JETZT beginnt , als Zustand unserers Bewusstseins ist ein zeitloser Wert aller lebendigen Weisheitstraditionen, geistigen Schulen und lebenszugewandten Religionen.

„Es scheint ein immer stärker werdendes Bedürfnis nach Wärme und Nähe zu geben, nach Gemeinwohl, Commons oder Allmende, den Schlüsselwörtern aller sozialen Bewegungen, die während der Eurokrise entstanden sind. Die Eurokrise schafft offenbar eine Wir-Sehnsucht und setzt damit einen Kontrapunkt zum Ausverkauf des Öffentlichen.“ (Ulrike Guérot)

Und diese Sehnsucht nach Verbundenheit fragt danach , was der Bedarf des Moments  ist, in denen eine lebenswerte Zukunft schon JETZT  emergieren, aufscheinen kann.


Ein Beispiel aus unserem Projektpool:

Wohn-Prototypen / Tiny-House-Projekt

Unsere nachhaltigen, kovivialen und ökologischen Wohn- und Baumodelle haben zum Ziel, als Prototypen für zukunftsfähige Lebensweisen zu dienen.